Christian Kelm

Christian Kelm, FILMBLICK Hannover

Produktion, Realisation, Konzept



Ziemlich früh habe ich gelernt dass Werbung meist doch nur Illusion ist...

Da sieht man als Kind im Fernsehen den Milky-Way-Brotaufstrich mit den tollen schwarz-weißen Streifen auf dem Brot und will den unbedingt haben. Nach ewigem Nerven geben die Eltern endlich nach und kaufen das Zeug. Man sitzt am Tisch und erwartet sein lang ersehntes schwarz-weiß-gestreiftes Brot… und dann sieht es genauso aus wie ein herkömmliches braunes Nutella-Brot und nicht wie das Bild auf dem Glas. So geht (Ent-) Täuschung...

Verpackung ist nur Schein und Trug, die Botschaft alles, der Außenauftritt immens wichtig. Aber bitte nur das verkaufen was auch wirklich drin ist! Das ist mein Grundsatz. Werbung kann gut aussehen und muss dabei keine dreiste Lüge sein. Dem bin ich bis heute treu geblieben. Unsere Filme sind ehrlich und sehen hervorragend aus.

Was ich sonst daraus gemacht habe - mein Werdegang in Kürze:

Ausbildung zum Mediengestalter in einer Werbeagentur (Stichwort Kommunikation). Mehr Berufserfahrung und noch mehr Kommunikation in einer weiteren Werbeagentur. Aus Liebe zu Musikvideos und infiziert durch hannoversche Kurzfilme vom Papier zu den bewegten Bildern gewechselt. Beim Dreh des Kurzfilms »Hannah« in Damian Schipporeit die perfekte kreative Ergänzung gefunden und gleich mal eine Firma mit ihm gegründet. Mit FILMBLICK Hannover seit nunmehr 5 Jahren am Markt. Bücher über Aufnahmeleitung und Business-Movies im digitalen Zeitalter studiert. In Seminaren von Tanja Firmenich, Peter Stockhaus und Fredy Messmer mehr über Produktionsleitung und Werbefilmproduktion gelernt. Brennend daran interessiert das alles in noch mehr Filme zu investieren…

Noch mehr über Christian
Mein Profil bei XING

Kontakt zu Christian
kelm@filmblick-hannover.de