StartUp-Impuls - Der Wettbewerb für ihre Gründungsidee

Portraitfilme aller Nominierten der jährlichen Preisverleihung von hannoverimpuls

Seit mehreren Jahren loben hannoverimpuls, die Wirtschaftsförderung von Stadt und Region zusammen mit der Sparkasse Hannover den Gründungswettbewerb StartUp-Impuls aus. In jeweils vier verschiedenen Katgorien können die nominierten Firmen mit ihrer Geschäftsidee bis zu 25.000 Euro gewinnen.

Zum fünften Mal in Folge hat FILMBLICK Hannover kurze Portraitfilme über alle Nominierten produziert. Darin stellen die Gründer ihre Geschäftsidee in eigenen Worten vor und ermöglichem dem Zuschauer so einen Einblick in die Vielfältigkeit der Innovationen, Konzepte und Ideen aus Hannover. Die Filme werden bei der Prämierungsveranstaltung dem Publikum erstmalig gezeigt und anschließend im Internet veröffentlicht.

So gab es in den letzten Jahren unter anderem das kompakteste Faltrad der Welt, eine Routing-Engine für Navigationssoftware zur aktiven Stauvermeidung, Halbleiterchips aus deutscher Herstellung für die europäische Raumfahrt, eine App für den einfachen Hörtest für jedermann, eine Lernsoftware für Kinder zur musikalischen Früherziehung und vieles mehr. Und das sind nur einige der Ideen aus elf Jahren StartUp-Impuls.

Hier eine Auswahl von StartUp-Filmen aus den letzten Jahren.

2013 drehte FILMBLICK Hannover zum zehnjährigen Jubiläum des Wettbewerbs zusätzlich einen aufwendig produzierten Jubiläumstrailer. Diesen und mehr Infos dazu gibt es hier.

Informationen

Imagefilme / virale Videos
jeweils etwa 1 min. Länge
2012 - 2016

Regie: Christian Kelm
Kamera: Martin Kobold
Ton: Henk Jäger
Schnitt: Damian Schipporeit

Produktion: FILMBLICK Hannover
Kunde: hannoverimpuls GmbH

Auswahl von Filmen bei vimeo

Beispiel

Impressionen